Go to AfricaBib home

Go to AfricaBib home AfricaBib Go to database home

bibliographic database
Line
Previous page New search

The free AfricaBib App for Android is available here

Periodical article Periodical article Leiden University catalogue Leiden University catalogue WorldCat catalogue WorldCat
Title:Die Afrikapolitik der DDR: Versuch einer Nachbetrachtung
Author:Schleicher, H.-G.ISNI
Year:1990
Periodical:Afrika Jahrbuch: Politik, Wirtschaft und Gesellschaft in Afrika südlich der Sahara
Pages:32-45
Language:German
Geographic terms:Africa
East Germany
Subject:foreign policy
Abstract:In der DDR-Afrikapolitik lassen sich im wesentlichen drei Perioden unterscheiden. Zunächst war das die Zeit des Kampfes um diplomatische Anerkennung bis Ende der 60er/Anfang der 70er Jahre. In den 70er Jahren stand dann die Systemauseinandersetzung mit dem Westen im Mittelpunkt. Die 80er Jahre schliesslich brachten eine stärkere Unterordnung der Afrikapolitik unter neue aussenpolitische Prioritäten, gleichzeitig aber auch Ansätze 'neuen Denkens'. Bis zu den 70er Jahren schienen in Afrika politische gegenüber ökonomischen Interessen der DDR zu dominieren. In den 80er Jahren wurde das Gewicht ökonomischer Zwänge immer grösser. Besonders grosse Bedeutung hatte Afrika für die DDR-Wirtschaft jedoch zu keiner Zeit. Die Beziehungen der DDR auf militärischem und Sicherheitsgebiet ordneten sich von den Schwerpunkten her in die Linie der DDR-Afrikapolitik insgesamt ein. Obwohl die Afrikapolitik der DDR nicht losgelöst von den deutsch-deutschen Beziehungen gesehen werden muss, darf sie aber auch nicht allein auf die Rivalität beider deutscher Staaten in Afrika reduziert werden. Ein resümierender Blick auf die DDR-Afrikapolitik muss feststellen, dass diese Politik - ungeachtet der dem realexistierenden Sozialismus deutscher Prägung innewohnenden Widersprüche und Probleme - in Afrika nicht ohne Erfolg geblieben ist. Bibliogr.
Views