Go to AfricaBib home

Go to AfricaBib home AfricaBib Go to database home

bibliographic database
Line
Previous page New search

The free AfricaBib App for Android is available here

Book Book Leiden University catalogue Leiden University catalogue WorldCat catalogue WorldCat
Title:Das Schwarzkommando: Thomas Pynchon und die Geschichte der Herero
Authors:Selmeci, AndreasISNI
Henrichsen, DagISNI
Year:1995
Issue:6
Pages:141
Language:German
Series:Aisthesis Essay
City of publisher:Bielefeld
Publisher:Aisthesis-Verlag
ISBN:3895281220
Geographic terms:Namibia
Germany
Subjects:Herero
colonization
black soldiers
About person:Thomas Pynchon (1937-)ISNI
Abstract:In Thomas Pynchons Roman 'Gravity's rainbow' von 1973 formieren Herero aus der ehemaligen Kolonie Deutsch-Südwestafrika (Namibia) gegen Ende des Zweiten Weltkriegs eine Spezialeinheit der SS, die an der Entwicklung der V-2-Rakete beteiligt ist. Diese Fiktion mutet schon deshalb absurd an, weil jenes Volk 1904 von einer deutschen Expeditionsarmee brutal zerschlagen worden war. Aber schon vor dem Deutsch-Herero-Krieg hatten Herero Uniformen der deutschen 'Schutztruppe' angezogen, um darin nach preussischem Reglement zu exerzieren. Danach wurden Herero als Offiziersburschen und Polizeidiener Teil des deutschen Herrschaftsapparats. Zeugt diese Herero Mimikry nun aber von einer 'Identifikation mit dem Angreifer' oder von antikolonialem Widerstand? Diese Studie führt in einer Tour de force durch die Archive vor, wie ein halluzinierender Romancier unser allzu simples Bild von der afrikanischen Wirklichkeit zerstören kann.
Views