Go to AfricaBib home

Go to AfricaBib home Islam in Africa Go to database home

bibliographic database
Line
Previous page New search

The free AfricaBib App for Android is available here

Periodical article Periodical article Leiden University catalogue Leiden University catalogue WorldCat catalogue WorldCat
Title:'Ein Dialog der Taubstummen': französische vs. britische Wahrnehmungen des Islam im spätkolonialen Westafrika
Author:Seesemann, RüdigerISNI
Year:2002
Periodical:Afrika Spectrum
Volume:37
Issue:2
Pages:109-139
Language:German
Geographic terms:West Africa
Great Britain
France
Subjects:images
Islam
colonialism
Abstract:Dieser Beitrag untersucht, wie Vertreter der britischen und französischen Kolonialverwaltung in Westafrika den Islam und die Muslime wahrnahmen, welche politischen Konsequenzen diese Wahrnehmung hatte und welche Rückwirkungen sich daraus für das postkoloniale Bild des Islam in Afrika ergaben. Zugleich wird erstmals eine vergleichende Analyse britischer und französischer Islampolitik vorgelegt. Anhand des Beispiels der Sufi-Bruderschaft der Tijâniyya wird gezeigt, wie die beiden Kolonialmächte westafrikanische Muslime für ihre Herrschaftsinteressen zu instrumentalisieren suchten. Dabei pflegten sie einerseits ihre jeweiligen, durch spezifische Erfahrungen geprägten Feindbilder, andererseits entwarfen sie ihren jeweils eigenen 'franko-afrikanischen' bzw. 'britisch-afrikanischen' Islam. Daran scheiterte letztlich der britisch-französische Versuch der frühen 1950er Jahre, eine gemeinsame Islampolitik zu entwickeln. Bibliogr., Fußnoten, Zsfg. auf Englisch, Französisch und Deutsch.
Views

Cover