Go to AfricaBib home

Go to AfricaBib home AfricaBib Go to database home

bibliographic database
Line
Previous page New search

The free AfricaBib App for Android is available here

Book Book Leiden University catalogue Leiden University catalogue WorldCat catalogue WorldCat
Title:Schweifgebiete: Festschrift für Ulrich Braukämper
Editors:Dohrmann, Alke
Braukämper, UlrichISNI
Year:2010
Issue:37
Pages:346
Language:German
Series:Ethnologie
City of publisher:Berlin
Publisher:Lit
ISBN:3643102097; 9783643102096
Geographic terms:Ethiopia
Subsaharan Africa
Subjects:anthropology
fieldwork
author bibliographies (form)
festschrifts (form)
About person:Ulrich BraukämperISNI
Abstract:Die Festschrift für den Göttinger Ethnologie-Professor Ulrich Braukämper enthält Beiträge von 29 Autoren. Die abgedeckten Felder umfassen Religions- und Sozialethnologie, Politische Ethnologie, Feldforschung, Museumsethnologie sowie Archäologie und Geschichte. Der regionale Schwerpunkt liegt in Äthiopien, jedoch sind auch andere Teile Afrikas sowie Südamerika, Asien und Südostasien vertreten. Inhalt: Negaso Gidada: Greeting; Bernhard Streck: Bedarfsarbeit; Hermann Amborn: Gada, Spurensuche bei den Dullay; Nicole Poissonnier: killing, a rite of passage?; Ivo Strecker: a peace ceremony at Arbore; Kim Dammers: body language used in public greetings in Addis Ababa; Cathrin Horstmann: Hadiyya oral traditions; Susanne Al-Eryani: Hochzeitsfeierlichkeiten in Sana (Jemen); Josef F. Thiel: alternierende Beziehungen der Bayansi (Demokratische Republik Kongo); Wolbert Smidt: Erd-, Baum- und Wassergeister in Tigray und Eritrea; Dirk Bustorf: Schicksal, Fluch und Segen in der Ätiologie der mündlichen Geschichte der Selt'é (Äthiopien); Karl Heinz Striedter: prähistorisch Pastoralismus in der Zentralsahara; Editha Platte: Würdenträgerinnen in muslimischen Kleinkönigtümern Nordnigerias; Ewald Wagner: Harariner Richter; Peter Fuchs: die Ethnisierung nationaler politischer Konflikte im Tschad und in Darfur; Elfriede Hermann: ethnische Identität bei den Banabans (Fiji); Klaus Hesse: Beziehungen zwischen China und der Mongolei in historisch-ethnologischer Perspektive; Alke Dohrmann: the Hadiyya and land conflicts in the southern highlands of Ethiopia; Holger Kirscht: an agricultural calendar in Borno State, Nigeria; Petra Maass: anthropological perspectives on cultural landscapes, religious world views and environmental conservation; Mark Münzel: die Ungewissheit der Feldforschung; Bairu Tafla: historiography and biographical writing in Ethiopia and Eritrea; Alain Gascon: Ethiopia in 1936, adventurers rather than ethnologists; Solomoon Daaimo: my life as a research assistant; Claus Deimel: Reise zu den Hadiyya in Qaalisha bei Hossana; Brigitta Hauser-Schäublin: jenseits von Feldforschung, Kooperationen mit Partnern in den Ländern unserer Untersuchungen; Lothar Stein: das Ethnographische Museum in Khartoum; Gundolf Krüger: Geschichte eines Südsee-Gemäldes am Institut fur Ethnologie der Universität Göttingen; Gerhard Liesegang: historical archaeology in northwestern Nigeria; Dirk Bustorf: Ausgewählte Bibliographie Ulrich Braukämpers. [Zusammenfassung ASC Leiden]
Views

Cover